Programm u. Sound
   
  
 

Die Vintage Band präsentiert ein umfangreiches Live-Programm mit kraftvollem Rock´n´Roll, mitreißendem Swing & Boogie der vierziger und fünfziger Jahre, Tanzboden füllende Twist aus Italien und Hits aus den 60ern.


(Foto: Petra Urban)

Das Repertoire besteht aus Songs der Urgesteine des Rock´n Roll:   Big Mama Thornton, Big Joe Turner, Bill Haley & His Comets, Carl Perkins, Chuck Berry, Chuby Checker, Elvis Presley, Everly Brothers, Gene Vincent, Glenn Miller, Jerry Lee Lewis, Fats Domino, Little Richard, Mina, Peter Clayton, Ritchie Valens, Ruth Brown, Salomon Linda, The Penguins, The Shadows, The Surfaris, u.a.

Aus dem Repertoire: Apache, Blue Suede Shoes, Born To Be Wild, Brown Eyed Handsome Man, Crazy Man Crazy, Dizzy Miss Lizzy, Earth Angel, FBI, Flip Flop & Fly, Good Golly Miss Molly, Hound Dog, Hello Josephine, I Got To Find My Baby, In The Mood, Jailhouse Rock, Jonny B. Goode, Matchbox, Rock´n´Roll Music, Peter Gunn, Rock Around The Clock, Rock That Joint, Rockin´ Chair On The Moon, Roll Over Beethoven, Route 66, Shake Rattle and Roll, See You Later Alligator, Skinny Minnie, St. Tropez-Twist, Sweet Little Sixteen, Teardrops From My Eyes, That´s Allright Mama, The Lion Sleeps Tonight, The Rise And Fall Of Flingel Bunt, The Thrill Is Gone, Tintarella Di Luna, True Love, Wake Up Little Susie, Whole Lotta Shakin´ Goin´ On, Wipe Out u.a.

Dabei bleibt das Programm nicht ausschließlich auf die damalige Zeit beschränkt. Die Vintage Band präsentiert auch eigene Songs, die gut und  gerne aus den 50ern oder 60ern stammen könnten und vom Publikum mit Begeisterung angenommen werden.

Die Programmlänge ist abendfüllend und kann variiert werden: vom einfachen Konzert auf Vereins- und Stadtfesten bis zum Galakonzert.

Der Veranstalter kann wählen, in welchem Umfang die Band Ton- und Lichttechnik zur Verfügung stellt. Die Spanne geht vom kleinen Veranstaltungs-Set (100 Gäste) bis zur großen Show-Technik mit großer PA-Anlage, Traversen und modernster Lichttechnik für ca. 1000 Gäste.


Rock´n´Roll - Radio - Show
Besonders zu empfehlen ist ihre neue Rock´n´Roll-Radio-Show "The Dawn Of Rock´n´Roll". In ca. 2 x 70 min. wird die Entstehungsgeschichte des Rock´n´Roll in den USA der 40er u. 50er Jahren musikalisch erzählt.
Erleben Sie live eine Radio-Show, so wie diese in den 50er Jahren in den USA üblich waren. Freuen Sie sich auf 40 Songs aus dieser Zeit, welche die fünf erfahrenen Musiker der Vintage Band im Originalsound live vortragen. Mit Begeisterung tanzen die Boogies aus Aschaffenburg den ursprünglichen Rock´n´Roll der 50er Jahre in Petticoats und weiteren Outfits dieser Zeit. Anekdoten sowie Filmeinspielungen runden das Programm ab. Die Toneinspielungen zwischen den Live gespielten Songs ähneln denen in den Radiosendungen der 50er Jahre und sind manchmal etwas überzeichnet und nicht immer ganz ernst gemeint. Sprechen Sie uns an.  -> Kontakt
 



Im Show-Flyer (links) können Sie weitere Informationen zur Show erhalten.

nach oben


Sound der 40er, 50er & 60er Jahre

Das prägnante Erkennungsmerkmal der Band ist der Sound. Die Vintage Band präsentiert ihre Songs mit Arrangements, wie sie in den 50er und 60er Jahren typischerweise verwendet wurden. Bei einigen Songs sind auch Swing- und Blueselemente der 40er Jahre zu hören. Nicht nur die Arrangements sondern auch der Klang spielt hier eine wichtige Rolle.

Um dem Gitarrensound von Chuck Berry, Carl Perkins, Bill Haley, den Beatles und anderen Zeitgenossen nahe zu kommen, verwendet die Vintage Band authentische Instrumente und alte Röhrenverstärker, die zum Teil so alt sind, wie die Songs selbst. Die Geräte wurden von Spezialisten liebevoll restauriert und klingen heute wie am ersten Tag. Dort, wo ein Originalinstrument nicht mehr zu beschaffen oder unerschwinglich ist, werden exakte Replika von den Originalherstellern eingesetzt. Selbst die Schlagzeugbecken sind aus einer Bronze hergestellt, wie sie in den 40er bis 60er Jahren verwendet wurde.


(Foto: Vintage Band)

Bei großen Veranstaltungen achtet die Band darauf, dass der Sound möglichst unverfälscht übertragen wird.

Elektronischen Schnick-Schnack braucht die Band nicht. Hier werden die Songs noch in ehrlicher Handarbeit gemacht. Mit Freude und Hingabe zu dieser Musik.

nach oben

Lassen Sie sich anstecken, von der Spielfreude dieser versierten Musiker und dem Flair der 40er, 50er und 60er Jahre.  

 
nach oben